Frau Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, wird die Veranstaltung am 25.11. 2021 um 9 Uhr eröffnen.


Es folgen hochkarätige Keynote-Vorträge von Prof. Dr. Reinhard Loske, Interdisziplinär arbeitender Nachhaltigkeitsforscher zum Thema "Nachhaltigkeit in Wissenschaft und Politik", von Prof. Dr. Paul Becker, Präsident des Bundesamts für Kartographie und Geodäsie zum Thema "Digitaler Zwilling Deutschland" und von Lukas Freise, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Rohholz e.V. zur "aktuellen Lage in der Forst- und Holzwirtschaft im Zeichen des Klimawandels".
Auf der anschließenden Podiumsdiskussion, an der alle Keynote Vortragenden teilnehmen, wollen wir das Motto des GeoForums „UNSERE LEBENSRÄUME GESTALTEN - Geoinformation: Lösungen für die Zukunft" von verschiedenen Seiten beleuchten und diskutieren.

 

25.11.2021 - Programm


9:00
Begrüßung

Peter Loef, Präsident DDGI

Eröffnung der Konferenz

Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung


9:15
Keynote Vorträge

Prof. Dr. Reinhard Loske, Interdisziplinär arbeitender Nachhaltigkeitsforscher

Nachhaltigkeit in Wissenschaft und Politik


Prof. Dr. Paul Becker, Präsident Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Digitaler Zwilling Deutschland


Lukas Freise, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Rohholz e.V.

Aktuelle Lage in der Forst- und Holzwirtschaft im Zeichen des Klimawandels


10:00
Podiumsdiskussion mit den Referierenden der Keynotevorträge und weiteren Expert*innen

Moderation: Udo Stichling

Themenblock 1
11:15 – 12:30
Innovative Technologien entlang der Wertschöpfungsketten

Moderation: Henning Götz (European Space Imaging)


M.Sc. Mathias Langmann,    Prof. Jens Herder, Dr. Eng. / Univ. of Tsukuba
Hochschule Düsseldorf, Labor für Virtuelles Studio / Virtuelle Realität
Univ. -Prof. Dr.-Ing. Monika Jarosch
Lehrstuhl für Praktische Geodäsie u. Geoinformation, Universität Siegen

Kosteneffektive, volumetrische Erfassung von Baugruben unter Verwendung von AR


Marco Brysch, Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, BGR

Künstliche Intelligenz und selbstlernende Systeme im Kontext der Forschung zur Endlagerung


Dennis Schmargon, LiveEO GmbH

Satellitengestützte Überwachung von Öl- und Gasproduktion und -lagerung


Dr. Markus Apel, Planet Labs Germany GmbH

Satellitendaten-Flatrates als Bausteine der Digitalen Transformation


Anschließend Diskussion und Austausch mit den Expertinnen und Experten vor Ort und digital über die Konferenzplattform.

12:30 - 13:30
Pause - Mittagsimbiß

12:30 - 13:30
Präsentation(en) der Sponsoren
Rundgang durch die Fachausstellung

Themenblock 2
13:30 – 15:00
Anwendungen und Branchenlösungen

Moderation: Benedict Vierneisel (DLR)


Nils Wolf, EFTAS Fernerkundung Technologietransfer GmbH

Satellitengestütztes Waldschadensmonitoring in NRW


Pascal Schichor, EUROPEAN SPACE IMAGING

Einsatz von VHR Daten beim Katastrophen-und Krisenmanagement


Sandra Lanig, Mena GmbH

Die KFMplus – ein integriertes und flexibel skalierbares Planungsinstrument für ein angepasstes Flächen- und Ressourcenmanagement in Städten und Regionen


Dr. Oliver Lang, Dr. Hanjo Kahabka, Markus Jochum, Alexander Kaptein, Airbus Defence and Space / Intelligence

Erdbeobachtung im Katastrophenschutz: Beiträge zur Vorbeugung und Bewältigung von Katastrophen


Anschließend Fragen, Diskussion und Austausch mit den Expertinnen und Experten live & digital über die Konferenzplattform.

GeoIN-MINT
13:30 – 15:00

Moderation: Peter Loef

Dr. Thomas Bartoschek, CEO Reedu GmbH & Co. KG
GEOTECHNOLOGIEN FÜR MINT AUS UNSEREM “HAUS” 
-
OPEN SOURCE - OPEN EDUCATIONAL RESSOURCES - FREI NUTZBAR

Lisa Michael, Technische Hochschule Georg Agricola (THGA)
Projekt PepperMINT: Die MINT-Ausbildung für zu Hause


verschiedene

Präsentation der Beiträge des GeoIN-MINT Awards 2021


nur digital

Themenblock 3
15:15 – 16:30
Innovative Technologien entlang der Wertschöpfungsketten

Moderation: Dr. Andreas Müterthies (EFTAS)


Sören Matthies, VertiGIS GmbH

Mit VertiGIS in die Cloud – Weiterentwicklung von Geobasisdaten zur Geoinformation im Umfeld der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin


Benedikt Gräler, Matthes Rieke, Simon Jirka, 52°North Spatial Information Research GmbH

Von den Daten zur Information - verteilte und effiziente Prozessierung von Geodaten


Prof. Dr. Peter Baumann, Jacobs University Bremen

INSPIRE-konforme Rasterdaten? Ja bitte!


Anschließend Diskussion und Austausch mit den Expertinnen und Experten vor Ort und digital über die Konferenzplattform.

16:30
– Resümee, Ausblick
– Ende des 9. Deutschen GeoForums