2 Tag: 23. November 2023

Saal Asien

Thema: Digitale Zwillinge/ Monitoring und Praxisbeispiele

Saal Pazifik

Thema: Siedlungsplanung und Energie

9:30 Uhr

Saal Asien

Janis Müller, ARC GREENLAB GmbH:
Digitale Zwillinge der historischen Siemensbahn

Saal Pazifik

Tobias Rudolph, Peter Goerke-Mallet, FZ Nachbergbau der THGA Bochum | Andreas Müterthies, EFTAS GmbH:
Monitoring im Klimawandel – Öffentliche Beteiligung im Kavernenfeld Gronau-Epe

9:50 Uhr

Saal Asien

Peter Rummel, Bentley Systems Germany GmbH:
Digitaler Zwilling und die Nationale Wasserstrategie – damit es nachhaltig gut läuft.

Saal Pazifik

Sören Matthies, VertiGIS:
Cloud Computing in Katasterverwaltungen – Anforderungen der Digitalisierung flexibler, schneller und effektiver umsetzen.

10:10 Uhr

Saal Asien

Luca Kleinewillinghöfer, EFTAS GmbH:
EMBAL – eine neue Initiative zur Biodiversitätsüberwachung in Europas Agrarlandschaften

Saal Pazifik

Tobias Gödderz, infas360°:
Die Rolle von Geo- und Mikrodaten im Kontext der kommunalen Wärmeplanung

 

10:30 Uhr

Saal Asien

Martin Dresen, Numa Gremling, geoSYS:
Monitoring küstennaher Meeresgebiete im Spannungsfeld von Klimawandel und wirtschaftlicher Nutzung

Saal Pazifik

Michael Bergöö, ClimateView:
Umstellungselemente – ein Rahmenwerk für die Transformation zur Klimaneutralität in Kommunen

10:50 Uhr

Diskussion

11:00 Uhr

Kaffeepause und Fingerfood – mit der Möglichkeit zur Besichtigung der Ausstellung

 

Saal Asien

Thema: IT Infrastruktur

Saal Pazifik

Thema: Rohstoffversorgung

11:30 Uhr

Saal Asien

Markus Duelli, ITZBund:
EDIS – Echtzeitdateninfrastruktur

Saal Pazifik

Stefan Franz, Landesbetrieb Wald und Holz NRW:
Waldinfo.NRW- Waldmonitoring und Wiederbewaldung

11:50 Uhr

Saal Asien

Marcel Waetke, IT.NRW:
Digitaler Zwilling Gefahrenabwehr NRW

Saal Pazifik

Lukas Freise, Arbeitsgemeinschaft Rohholz e.V.:
Aktuelle Holzvorratsdaten für Deutschland nach den Borkenkäfer- und Dürreschadensjahren

12:10 Uhr

Saal Asien

Franka Kunz, DLR:
Destination Earth und ESA DTE als Förderer digitaler Zwillinge in der Anwendung

Saal Pazifik

Hanjo Kahabka, Airbus Defence and Space:
Herausforderungen des Lieferkettengesetzes – Beitragspotentiale der Erdbeobachtung am Beispiel der nationalen Missionen TerraSAR und TanDEM

12:30 Uhr

Saal Asien

Ramona Voshage, Tobias Krüger, Claudia Dworzyk, Reinhard Schinke, Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V.:
Das Forschungsdatenzentrum des IÖR – Daten, Werkzeuge und Dienste für die raumbezogene Nachhaltigkeitsforschung

Saal Pazifik

Jonas Franke, Anna Brand, Remote Sensing Solutions GmbH:
Ein Monitoringsystem für die neue EU-Verordnung zur Verfolgung von Lieferketten

12:50 Uhr

Diskussion